Cocobana Beach Resort

Sprache:
Deutsch
English

Die Währung auf den Philippinen ist der Pesos.

Geldwechseln ist auf Malapascua kein Problem mehr. Im Cocobana Beach Resort zum Beispiel werden alle gängigen Währungen der Welt akzeptiert, allerdings nur Cash, keine Traveller's Cheque mehr.

Bevorzugt wird Cash (Bargeld) von Schweizer Franken, Euros und US-Dollars.
Wir akzeptieren auch Master und Visa Card. Bei Bezahlung mit Credit-Karten wird ein Zuschlag von 5% berechnet. Es lohnt sich also genügend Bargeld mitzubringen.

Der Wechselkurs des Philippinischen Pesos ist erfahrungsgemäss recht grossen Schwankungen unterworfen.

Für einen CHF gibt es zurzeit ca. P/51, für einen Euro ca. P/51 und für einen USD ca. P/44. (Stand 19. Januar 2015)

Bei Opens external link in new windowOanda können Sie sich jeweils über den aktuellen Tageskurs informieren.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass es auf Malapascua Island noch keine Bank gibt. Der nächste Bancomat befindet sich in Bogo, ein mühsamer Halbtagestrip hin und zurück mit Boot und Bus, von Malapascua. Die meisten Resorts akzeptieren alle gängigen Währungen, allerdings nur in Cash und zu einem niedrigeren Tageskurs. Deshalb empfehlen wir unseren Gästen genug Pesos mitzubringen. Sie können Ihre Fremdwährungen beim Moneychanger am Fuente Osmeña Circel, neben oder im Rajah Park Hotel, sowie im Erdgeschoss vom Ayala oder Robinson Shopping Center wechseln.

Wir empfehlen Ihnen einen Teil in Kleinged (Small Change) mitzubringen. P/20, P/50 oder P/100 Noten, nicht nur P/500 und P/1000 Geldscheine. Bei der Metrobank am Osmeña Boulevard, gleich unterhalb des Robinson Shopping Centers, kann man problemlos grosse Geldscheine in kleinere umwechseln.